Träger der Kinder- und Jugendhilfe

Lerntherapie

Ampfurther Straße 34 • 39387 Schermcke • Telefon: 039407 93524 • FAX 039407 939824
Mail: d.bohne@heimverbund-mittendrin.de


Die Lerntherapeutische-Schulische Fördereinrichtung.

Dietrich Bohne
BA f. integrative Lerntherapie
IT Manager
Arbeitstrainer

Lerntherapie

Eine optimale Förderung der heranwachsenden Generation ist für die gesamte Entwicklung der Gesellschaft von großer Bedeutung. Im Gegensatz dazu wird die Gruppe der Kinder mit Lern- und Entwicklungsstörungen immer größer. Eine besondere Rolle dabei spielen Kinder mit einer LRS, Rechenschwäche und ADHS. Die oben genannten Entwicklungstrends haben einen großen Bedarf an professionellen Hilfestellungen für Kinder als nötige Förderung hervorgebracht.
„Integrative Lerntherapie - Ressourcenmanagement für Lern- und Entwicklungsförderung im Kindes- und Jugendalter“ widmet sich genau dieser Herausforderung.

Lerntherapie ist eine spezielle pädagogisch-psychologische Förderung für Menschen mit Lern- und Leistungsstörungen (LLS). Je nach Ausbildung integriert der Lerntherapeut Elemente aus der Gesprächs-, Verhaltens- und Gestalttherapie, der Heilpädagogik, Ergotherapie und Kinesiologie, speziellen PC-Lernprogrammen sowie Methoden, die sich gezielt in diagnostisch begründeten, themenzentrierten Arbeitsdialogen auf die Auseinandersetzung mit den zu erlernenden Inhalten konzentrieren. Die Vielfalt der Vorgehensweisen orientiert sich an den Lernvoraussetzungen des Kindes, seinen Bedürfnissen, Schwierigkeiten und Stärken sowie an den gesetzten Zielen. Da Lerntherapie vom allgemeinen Ansatz her eine sehr individuelle Lehr- und Lernform ist, findet sie in Einzelförderung oder in Kleinstgruppen statt.